Sippen Kodex

 


Jahrtausende alt ist das Buch, welches den Weg der StormRider bestimmt. Ein jeder StormRider hat dem Kodex unabdingbar Folge zu leisten, ganz gleich von welchem Rang er auch sein mag.
Vor dem Kodex sind alle StormRiders ausnahmslos gleichgestellt.
Er ist es,der dich zum StormRider macht.

Hüter des Kodex ist Malchard, der zu den Gründern der StormRiders gehört. Er ist für dieses uralte Buch verantwortlich und möge es mit Leib und Seele schützen.

Da der gesammte Kodex aus Platzmangel nicht abgedruckt werden wird, gehört es zur Pflicht von Malchard, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach Zeilen aus dem Buch fragt.

Was während einer Zusammenkunft der Gildenleitung geschah:

Kalannar: "Das ist doch eigentlich nur ein Leitfaden, meinst du nicht?"
-schweigen- -böser Blick von Malchard, dann: "Der Kodex ist Gesetz!"

 

Der Kodex kann von jedem StormRider in der Bibliothek eingesehen werden.

Natürlich ist der Kodex nur als ein Leitfaden zu betrachten. Wir haben ein festes Regelwerk, welches wir euch hier verständlich machen möchten.
Wir wollen, das sich jedes Mitglied in unserer Gilde wohlfühlt und schliessen niemanden aus, weil er oder sie kein Vollblutgamer ist.
Anfänger sollen sich bei uns wohlfühlen und sich nicht wegen zum Beispiel fehlender Spielekenntnisse ausgeschlossen fühlen.
Wir sind sehr hilfsbereit und es sollte für alle Mitglieder selbstverständlich sein, anderen Mitspielern zu helfen.Bei uns
Bei den StormRiders gibt es keine all zu hohen Beitrittskriterien.
Im Prinzip ist jeder Spieler bei uns willkommen, egal, welche Klasse oder Rasse er oder sie spielt , welche Stufe der Spieler mit seinem Charakter schon erreicht hat oder wie alt der Spieler ist.
Onlinezeiten:
Mindestens 2 bis 3 mal wöchentliche jeweils mindestens 2 Stunden.
Darunter zählt nicht das Afk Farmen, beispielsweise in einer Gildenburg, das Afk Angeln oder das Afk verkaufen im eigenen Shop.
Ausnahmen sind folgende:
Krankheitsbedingte Offlinezeiten ( beispielsweise längerer Krankenhausaufenthalt ), Urlaubsbedingte Offlinezeiten, Lernzeiten bei Zwischen- oder Abschlussprüfungen für Ausbildung, Schule und/oder Studium.
Weiterhin gelten die normalen Gildenregelungen, wie freundlicher Umgang, kein Mobbing, keine Streitereien, kein absichtliches ausnutzen anderer Spieler oder der Gilde/Sippe.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen:
Die Mitglieder der Gildenführung sind in den jeweiligen Spielen nicht von den Regeln befreit.Auch Gildenanführer können degradiert werden bei Zuwiderhandlungen
und zu langen Offlinezeiten.
Wer gegen die Regeln der StormRiders verstösst wird individuell je nach Spiel und Verstoss bestraft.
Regelverstösse:
Er/Sie wird verwarnt und für ein paar Tage der Zugriff auf die Gildenbank ( wenn vorhanden ) eingeschränkt oder sogar verwehrt .
Bei wiederholtem Vergehen oder bei einem Vergehen wie eine Beleidigungen wird zusätzlich der Rang entzogen.
Bei starken Regelverstössen, beispielsweise Spieler abzocken, schwere Beidigungen, wiederholte Beleidigungen, Plünderung der Gildenbank, ausrauben von Spielern droht ein sofortiger Rausschmiss aus der Gilde.
Belohnungen, Beförderungen:
Mitarbeit in der Gilde, wie beispielsweise mithelfen, Mitglieder anzuwerben,
mithilfe bei der Homepage oder im Forum können belohnt werden mit Rangsteigerung.
Bei entsprechender Bewerbung kann man eine sogar Mitgliedschaft in der Gildenführung im jeweiligen Spiel erhalten.